ZEPTER
IM FOKUS
 
Sie sind in: HOME /
Text Size | A | A | A

IN FOCUS

EVENTS

Als sich die berühmte "Monaco Yacht Show" am Samstag, dem 24. September dem Ende zuneigt, setzten viele der weltweit imposantesten Yachten, die der wunderschöne Hafen von Monaco an diesem Wochenende beheimatete, ihre Segel wieder in alle vier Windrichtungen. Die äußerst erfolgreiche Veranstaltung zieht immer wieder die modernsten und beeindruckendsten Yachten an, deren Besitzer keine noch so weite Anreise scheuen, um in der exklusiven Umgebung des Fürstentums Monaco für die Dauer der Yacht Show vom 21. - 24. September vor Anker zu gehen.

Als diese Yachten sich wieder auf die Reise in die entferntesten Orte machten, wie z.B. in die Karibik oder in den Pazifischen Ozean, war die Neuigkeit, die sie mitbrachten, überall die gleiche. Fraglos war der Star dieses Wochenendes die ‘joyMe, die private Yacht von Philip Zeper, des Präsidenten und Gründers von Zepter International. Die 'joyMe ist eine 50-Meter-Yacht, die die Grenzen konventionellen Yacht-Designs sprengt, die Verkörperung eines Traums und einer Philosophie, die den unternehmerischen Geist von Zepter International und seiner über 80.000.000 zufriedenen Kunden weltweit repräsentiert.

Teilweise von Herrn Zepter selbst entworfen, geht die ‘joyMe neue Wege in modernem Yacht-Design. Kreiert mit dem Ethos der Firma Zepter und deren Verpflichtung zu hohen Design-Idealen und innovativer Technologie, ist die ‘joyMe in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Die äußere Form und ihre opulente Linie sind ein klarer Ausdruck der Begeisterung und Freude für das Schöne. Ihr, eher die Länge als die Höhe betonendes Design, symbolisiert ständige Aufbruchsstimmung, selbst wenn sie im Hafen liegt. Die verspielte Lackierung mit seinen fließenden Kurven unterstreicht das designerische Gesamtkonzept, das selbstbewusst unter dem Motto "Jugend und positives Denken" steht.

Die ‘joyMe war der Mittelpunkt der Veranstaltung und zog Nachrichtenreporter und Journalisten aus aller Welt in Scharen an, wie z.B. TF1 aus Frankreich, Fashion TV, Gazette De Monaco, RTL, TV Prima, Tschechische Republik, Yachts Russia, Luxury Magazine Rich & Famous, Rumänien und Fernsehsender aus Österreich und der Balkan-Region sowie viele andere Hauptakteure aus der Medienwelt, die extra anreisten, um über dieses luxuriöse Schiff zu berichten und darüber, was es repräsentiert, nicht nur für die Yachtbau-Industrie sondern für die Herstellung, die Technologie und den Lebensstil im Allgemeinen.
Freitagnacht war der "absolute Höhepunkt", als die ‘joyMe glamouröse und wichtige Gäste an Bord willkommen hieß, viele davon aus Monacos Gesellschaft, aber auch international bekannte Persönlichkeiten. Das Beste an musikalischer Unterhaltung brachten weltbekannte DJs mit, Ania J sowie brasilianische Trommler mit heißen Rhythmen dazu Mode von Zepter Style, Svetlana Livadnaia und Catalin Botezatu.

Einladungen für diesen Abend waren gefragt. Unter den Gästen und besonders zu erwähnen sind natürlich Philip Zepter, Sir Michael Smurfit, Irischer Honorarkonsul in Monaco und einer der führenden europäischen Unternehmerpersönlichkeiten, Dr. Michael Mc Namara MD, weltberühmter Arzt und Pionier der dreidimensionalen Erfassung des menschlichen Körpers und nicht zuletzt Paul Mc Guinness, Manager von U2.

Die Nacht bot nicht nur Gelegenheit zum Schulterschluss mit wichtigen Gästen, sondern auch die Möglichkeit, das Leben an Bord der ‘joyMe kennenzulernen und die Zepter Lebensart zu zelebrieren. Diese mutige und anmutige Herausforderung an den Yachtbau wurde nur für den einzigen Zweck angenommen: Den Gästen an Bord Lebensfreude und Wohlbefinden zu vermitteln. So wie Zepter seine fortschrittliche Technologie und Designkunst in seine Produkte für ein gesünderes, glücklicheres Leben einfließen lässt, ist auch die ‘joyMe ein Beispiel für Zepters Anspruch, dass Design schön und nützlich sein sollte, um zu einem besseren Leben beitragen zu können.

Die ‘joyMe ist mehr als eine Yacht, sie ist die Verkörperung eines Traums. Ein Traum, der schon das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt beeinflusst hat und ein Zeichen dafür, dass alles im Leben möglich ist. Die ‘joyMe ist das erste Projekt der Philip Zepter Yachts Ltd. und der Beginn einer einer neue Ära des Luxus und die Zukunft ist vielversprechend. Zepter International führt seine Expansion in das Segment "Hochwertig und Luxuriös" fort, mit dem Unternehmen für Luxus-Flugzeuge und nun mit der Philip Zepter Yachts Ltd., die die Zepter Philosophie über die Weltmeere trägt.

Die Kreation dieses nautischen Meisterstücks entzündete Philip Zepters Leidenschaft für das Meer und sein Streben nach einem Leben in perfektem Gleichgewicht zwischen Entspannung, Vergnügen und geschäftlichem Erfolg. Es ist diese Philosophie, die Philip Zepter anspornte, mit Zepter International in über 40 Ländern und auf 5 Kontinenten vertreten zu sein. Zepter International setzt neue Grenzen in der Kreation neuer und kompromissloser Lösungen für ein gesünderes und glücklicheres Leben für all seine Kunden. Dieses Vergnügungsschiff reflektiert die Design-Ideale von Zepter International und wie Konzeptionsdesign einen realen und übertragbaren Effekt haben und eine Hilfe zur Realisierung eines besseren Lebens sein kann. Die Mission von Zepter International spiegelt dieses einfache Glaubensbekenntnis wider und macht deutlich, wie wir Erfolg nutzen können, um das Gute in der Gesellschaft hervorzubringen mit einem einfachen Motto - Lebe länger.

www.philipzepteryachts.com

Monaco Yacht Show ‘joyMe

Philip Zepter, ‘joyMe ist eine 50-Meter-Yacht

Das feudale Exterieur der ‘joyMe hebt sie unter allen anderen Yachten hervor.


Philip Zepter, ‘joyMe ist eine 50-Meter-Yacht

Philip Zepter, Präsident der Zepter-Gruppe und Sir Michael Smurfit, irischer Honorarkonsul in Monaco und führende europäische Unternehmerpersönlichkeit.


Philip Zepter, ‘joyMe ist eine 50-Meter-Yacht

Die Zepter-Party in vollem Gang


Philip Zepter, ‘joyMe ist eine 50-Meter-Yacht

Tropische Klänge brasilianischer Trommler heizen den Gästen ein


Philip Zepter, ‘joyMe ist eine 50-Meter-Yacht

Willkommen an Bord.


Philip Zepter, Präsident und Gründer von Zepter International erhält 2011 die renommierte Ellis Island Medal of Honour - die bisher an nur 5 nicht-amerikanische Preisträger verliehen wurde - für seine philantrophischen Unterstützungsprojekte und seine einzigartige Gesundheitsmission.

New York, NY, 16. Mai 2011 - Herrn Phillip Zepter, Präsident und Gründer von Zepter International und ein weltbekannter Philantroph, wurde am 7. Mai 2011 die renommierte Ellis Island Medal of Honor 2011 bei einer Zeremonie auf Ellis Island in New York verliehen. Herr Zepter wurde unter tausenden Nominierten ausgewählt, aufgrund seines persönlichen und professionellen philantrophischen Einsatzes. Darüber hinaus wurde die Gesundheitsmission von Zepter International nicht nur als nutzbringend für die Gesundheit von Millionen von Menschen weltweit anerkannt, sondern auch für die Verbesserung der gesamten Gesellschaft.

Die Ellis Island Medal of Honor wird besonderen Persönlichkeiten verliehen, die ihr Leben in den Dienst der Gemeinschaft stellen, die ihre Herkunft bewahren und wertschätzen, Beziehungen zwischen kulturellen Gruppen aufbauen oder ihre persönlichen und beruflichen Erfolge zum Wohle aller teilen.

"Die Ellis Island Medal of Honor würdigt den Reichtum und die Vielfalt des Lebens in Amerika und symbolisiert Durchhaltevermögen. Die Immigranten, die das Rückgrat der Nation waren und über Ellis Island nach Amerika einreisten, strebten nach Redefreiheit, Religionsfreiheit und wirtschaftlichen Möglichkeiten. Die Ellis Island Medal of Honor würdigt nicht nur Einzelpersonen, sondern ist auch eine Würdigung der Vielfältigkeit und der Demokratie, die es den Vorfahren möglich machten, ihre kulturellen Unterschiede zu bewahren", sagt die geschäftsführende Direktorin der NECO, Rosemarie Taglione.

Der US-Senat und das Repräsentantenhaus haben beide offiziell Resolutionen verabschiedet, in denen die Ellis Island Medal of Honor, die zu den renommiertesten Auszeichnungen des Landes gehört, benannt wird. Jedes Jahr werden die mit der Ellis Island Medal of Honor ausgezeichneten Personen in einem Kongressbericht erwähnt, um die zu würdigen, die einen dauerhaften Beitrag zur Nation und zur ganzen Welt geleistet haben. In 2011 feierte man das 25jährige Jubiläum der Auszeichnung. Als internationaler Empfänger bedeutet dies eine zusätzliche Ehre für Herrn Zepter.

Herr Zepter ist einer von nur 5 mit der Ellis Island Medal of Honor ausgezeichneten Personen, die nicht die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen, darunter Tony Blair. Weitere Ausgezeichnete sind die ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, George Bush, Ronald Reagan, Jimmy Carter und Gerald Ford und berühmte Philantrophen wie Frank Sinatra, Muhammad Ali, Rosa Parks, Elie Wiesel, General Norman Schwarzkopf, Mickey Mantle, Gloria Estefan, Donald Trump, Lee Iacocca, und Barbara Walters.

“Philip Zepters Geschichte ist die von harter Arbeit, vom Glauben an sich selbst und der Bereitschaft Risiken einzugehen. Von zaghaften Anfängen im Jahr 1986 sind seine Produkte heute made in Germany, Switzerland and Italy und in mehr als 40 Ländern weltweit erhältlich.” The Monaco Times, 2009.

Herr Zepter hat in mehr als 25 Jahren voller Hingabe und harter Arbeit ein Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmen aufgebaut. Am Anfang stand die brillante Idee von Luxus-Produkten mit guter Qualität, die den Lebensstil der Menschen verbessern sollten und ihr Leben verlängern. Zepter International ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Heutzutage beschäftigt Zepter International mehr als 130.000 Menschen weltweit und alle 10 Sekunden beginnt irgendwo auf der Welt eine Zepter-Präsentation, über 760.000.000 Produkte wurden gekauft von mehr als 80.000.000 zufriedenen Nutzern weltweit.

Die Familie von Herrn Zepter besitzt einen substanziellen Hintergrund sowohl in unternehmerischen als auch in gemeinnützigen Geschäften und Herr Zepter ist diesen Werten treu geblieben. “Soziale Verantwortung ist etwas, das in der DNA der Zepter-Gruppe verankert ist. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen und im Zentrum unserer Unternehmensziele stand immer, aus der Welt einen besseren Ort zu machen,” sagt Philip Zepter.

Viele Jahre lang hat Philip Zepter großzügig die weltweit größten Sportereignisse gesponsert, wie die Formel 1 Weltmeisterschaft (2000 - 2010) darunter auch den berühmten Grand Prix in Monaco, die offiziellen FIBA Turniere (2003 -2011) sowie die Eishockey Weltmeisterschaften (2001 - 2011) immer mit dem gleichen Ideal: Zepter – Lebe länger.

Er ist auch der Begründer der Zepter-Philosophie, einer Philosophie von gesundem Leben und Perfektion, die darauf hinzielt, die Gesundheit heutiger und zukünftiger Generationen zu erhalten und ökologische Probleme zu lösen.

“Bis jetzt wußten wir nicht genau, wie viele Leben wir gerettet oder verlängert haben. Sogar wir waren überrascht zu erfahren, dass die Zahl in die Millionen geht. Darum müssen wir unsere Präsenz und unsere Aktivitäten verdreifachen. Heute, mehr als jemals zuvor, braucht die Welt Zepters Gesundheitsmission” so Philip Zepter.

Im Jahr 1994, begannen Philip Zepter und seine Frau mit der Philip and Madlena Zepter Foundation, eine Organisation, die Stipendien vergibt, humanitäre Arbeit unterstützt, von der tausende Menschen in Not profitieren. Mit den Geldern der Stiftung werden junge Talente unterstützt, die Wissenschaft, technische Projekte und kulturelle Errungenschaften wie das Madlenianum Opernhaus und Theater, das erste, privat gebaute Opernhaus in Europa seit dem 2. Weltkrieg. Die Stiftung ermutigt und unterstützt kulturelle und künstlerische Projekte durch Artzept mit großzügigen Preisgeldern und Ausstellungsmöglichkeiten für junge Künstler und Designer. “Es ist eine Sache an gutes und nützliches Design zu glauben. Es ist aber eine völlig andere Sache tatsächlich darin zu investieren, weil man Freude an der Förderung von Talenten hat,” sagt Madlena Zepter.

Dies bestätigt die Vision von Philip Zepter, dass die sozialen Themen, denen er sich widmet, nämlich Ernährung und Wohlbefinden durch die Förderung eines gesünderen Lebensstils, nicht an Relevanz verloren haben.

Philip Zepter wurde noch mit zahlreichen anderen Ehrungen bedacht: Dem Golden Mercury Award (5-facher Preisträger als Führender beim industriellen Fortschritt Italiens); Cavaliere del Lavoro della Repubblica Italiana. Preis für außergewöhnliche Dienste für die italienische Industrie und die Gemeinde, den "B.I.D. Gold Award" für Qualität, Markführerschaft, Technologie und Innovation und die "Silver Medal of Honor of the Russian Academy of Science" für den Beitrag zur Medizin und den Schutz der öffentlichen Gesundheit.

Philip Zepters Versprechen, denen in Not zu helfen, zeigt sich in der Zahl derer, deren Leben er mit seiner Arbeit erreicht hat und die er durch regelmäßige, erhebliche Zuwendungen an eine Reihe von internationalen Hilfsprojekten und Stiftungen unterstützt, darunter das Internationale Rote Kreuz, UNICEF und Save the Children. In Madagaskar gibt es ein Zepter-Dorf mit einer Grundschule und einer Mittelschule, einer Klinik und über 100 Häusern. Sogar ein Planet außerhalb unseres Sonnensystems wurde nach ihm benannt.

Die Verleihung der Ellis Island Medal of Honor ergänzt die lange Liste von Auszeichnungen und reflektiert den Charakter seiner philantrophischen Bemühungen.
 

www.neco.org

Philip Zepter,
Präsident und Gründer von Zepter International,
ist einer von nur 5 mit der Ellis Island Medal of Honor 2011
ausgezeichneten Personen, die nicht die
amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen,
für seine philantropischen Unterstützungsprojekte
und seine einzigartige Gesundheitsmission

Philip Zepter wird auf Ellis Island mit der Medal Of Honor ausgezeichnet
EIN HÖHERES IDEAL

WIR SIND STOLZ AUF UNSERE PRODUKTE.
WIR SIND STOLZ AUF DEREN ÜBERLEGENE QUALITÄT, DAS ÜBERZEUGENDE DESIGN UND DIE MODERNE TECHNOLOGIE.

WIR LIEBEN UNSERE ARBEIT
WIR RESPEKTIEREN DIE MENSCHEN, DIE MIT UNS ARBEITEN
DAS WICHTIGSTE PRINZIP, DAS UNS BEI ALL UNSEREM TUN LEITET:
IHRE GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT

Philip Zepter


Herr Zepter ist einer von nur 5 Nicht-Amerikanern, die mit der Medal of Honor ausgezeichnet wurden.
Die Familie von Herrn Zepter verfügt über einen substanziellen Hintergrund sowohl in unternehmerischen als auch in gemeinnützigen Geschäften.
1994 gründeten Herr und Frau Zepter die Philip and Madlena Zepter Foundation
Philip Zepters Verpflichtung, denen zu helfen, die Hilfe nötig haben, zeigt sich regelmäßigen und großzügigen Spenden an eine Vielzahl internationaler Hilfsorganisationen, darunter das Internationale Rote Kreuz, UNICEF und Save the Children.

Zepter: The Golden Age, die Internationale Business Konferenz 2010 

Zepter: The Golden Age führte ZeptersTop Management aus der ganzen Welt zusammen. Dies war die Chance, Zepters neueste Produkte wie gewohnt mit modernster Technologie und in einzigartigem Design zu präsentieren. Die Produkte sind von höchster Qualität und stehen im Einklang mit Zepters Gesundheits- und Schönheits-Mission

Zepter: The Golden Age, war eine Gelegenheit für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Zepter zusammen zu kommen und ihre Ideen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen miteinander zu teilen. Während andere langsamer werden, expandiert Zepter in neue Märkte und verstärkt seinen Marktanteil in bereits bestehenden Märkten.

 

Für Zepter gibt es eine ganze Welt der Wachstumsmöglichkeiten. Zepters "Goldenes Zeitalter" basiert auf der Tatsache, unbegrenzt Mitarbeiter einstellen zu können. Zepter gibt seinen Mitarbeitern die Chance, selbständig zu arbeiten ohne eigene finanzielle Investition, bietet größtmögliche Unterstützung und hohen Verdienstmöglichkeiten und eine erfüllende Karriere mit der Möglichkeit zu reisen, sowie die Chance an globalen Wettbewerben und Preisverleihungen teilnehmen zu können.

Die Tür zur Zepter-Welt steht für jeden offen, der einen besseren Job sucht, ein besseres Gehalt, zusätzliches Einkommen oder eine bessere Lebensqualität. Zepter bietet Sicherheit und Stabilität, stärkt seine Mitarbeiter und die Gesellschaft. Zepter rekrutiert laufend neue Mitarbeiter, im Besonderen auch junge und gut ausgebildete Personen mit dem Willen zum Erfolg. Zepter bietet, was kein anderes Unternehmen bietet: Einen garantiert flexiblen Job, egal wo auf der Welt. Weltweit verändern die Produkte von Zepter das Leben der Menschen, weil sie den Freizeitanteil erhöhen und zu einem längeren, gesünderen und glücklicheren Leben beitragen.

 

Zepter: The Golden Age im Land der Pharaonen

Für sechs Tage war Port Ghalib, Marsa Alam das Zentrum der Welt, als die besten Zepter-Mitarbeiter den Traum von Zepter an der Küste des Roten Meeres erleben durften. Die Gäste wurden bei ihrer Ankunft am Dienstag am Pool des Hotel Crowne Plaza Resorts herzlich empfangen. Am Mittwoch und Donnerstag fand der Zepter Speed Business Workshop statt. Die neuesten Entwicklungen und Initiativen wurden von und mit Sprechern aus verschiedenen Ländern und aus allen Zepter-Branchen präsentiert und diskutiert - Zepter Medical, Zepter Cosmetics & Luxury, Zepter Home Art and Zepter Home Care. Der geschäftliche Teil fand seinen Abschluss mit der Zepter Only White Party – ein elegantes Abendprogramm mit dem Dresscode: Ganz in Weiss.

Die Partnerschaft von Zepter und Fashion TV zeigte sich bei der Suche nach FTV’s Top Model auf der Zepter Only White Party, als die fantastischen Models auf dem Laufsteg um den ersten Platz konkurrierten. Für die Unterhaltung auf der Party sorgten die Lieblinge der Mode- und House Music-Szene VIP Ania J und D.J. Tania La Croix.

Freitag, der 5. Februar war der Höhepunkt des Events mit einer großen Zepter Show im internationalen Kongresszentrum, Port Ghalib. Es war ein Spektakel, welches auch die Präsentation neuer Zepter-Produkte beinhaltete: Zepter Masterpiece elektropoliertes Kochgeschirr: Eine revolutionäre, antihaftversiegelte Technologie von Zepter, sowie Ze-presso Cafe: Das wahre Kaffee-Erlebnis. Enthüllt wurde auch der neue Look des Vacsy-Vakuumsystems, das neue Eau de Toilette Philip Extreme von Swisso Logical und der neue TURBOhandy 2 in1 Staubsauger von Zepter Home Care wurden vorgestellt.

Inspirierend für die Gäste war die Ansprache des Gründers und Präsidenten von Zepter International, des unvergleichlichen Philip Zepter.

Für die Unterhaltung sorgten außerdem der legendäre ägyptische Trommler Said El Artist und seine Musiker vom Nil. Eine südländische Note bekam der Abend durch Tänzer und Trommler aus Brasilien, die die Einführung von Ze-presso Café begleiteten. Michael Adam, Präsident von Fashion TV, war ebenfalls anwesend um die Wertschätzung der Freundschaft zwischen beiden Unternehmen entgegen zu nehmen. Philip Zepter zeigte seine Großzügigkeit und seine Wertschätzung gegenüber den Beratern und Managern, die die Zielsetzungen des Jahres übertroffen hatten, mit Zuwendungen von insgesamt über 1 Millionen Euro und zahlreichen Sachpreisen, darunter 5 Mercedes Automobile.

Am Samstag fanden als Teambildungs-Übung die Olymischen-Spiele à la Zepter statt: Wettbewerbe im Beachvolleyball und Beachfußball. Den 1. Platz gewann Russland gefolgt vom baltischen Team, das internationale Team erreichte den 3. Platz. Den grandiosen Abschluss der Veranstaltung bildete das Zepter Egyptian Gala Dinner. Währenddessen wurden die Gäste von einem der größten ägyptischen Stars Rico & Band, unterhalten, von Naughan, bekannt für ihre Bauchtanzkunst, dem Superstar Jocelyn Brown und der Faze Action Disco Funk Band aus London. Es wurde die ganze Nacht lang getanzt und jede Sekunde des letzten Abends am Roten Meer genossen. Man trat die Heimreise an mit wunderbaren Erinnerungen an die Wüste und Sand in den Haaren...

Zepter International Business Conference 2010 Redaktionelles

 Zepter: The Golden Age, International Business Conference 2010, Phillip Zepter
Zepter: The Golden Age, International Business Conference 2010, Port Ghalib, Rotes Meer in Ägypten
Zepter: The Golden Age, International Business Conference 2010, Tänzer
Zepter: The Golden Age, International Business Conference 2010, Jocelyn Brown
Zepter: The Golden Age, International Business Conference 2010, FTV Topmodels

Prinz Albert ehrt Philip Zepter mit der Aufnahme eines gestifteten, historischen Rennboots in seine privaten Sammlung.

Das Boot, mit dem Guido Capellini seinen 10. Weltmeistertitel errang, wurde von Philip Zepter für die private Sammlung des Prinzen von Monaco gestiftet.

Ein historischer Tag für das Fürstentum Monaco, für Zepter International und natürlich ein stolzer Moment für Guido Capellini. Am 2. Juli 2010 erweiterte Prinz Albert II von Monaco seine "Collection de Voitures Anciennes de S.A.S. le Prince de Monaco" (die königliche Sammlung antiker Fahrzeuge) durch das F1 Inshore Powerboat, in welchem Guido Capellini seinen 10. Weltmeistertitel errang.

Philip Zepter, Präsident und Gründer von Zepter International und Cappellinis langjähriger Sponsor, machte mit dem ersten Wasserfahrzeug der legendären Sammlung des Prinzen ein wahrhaft großzügiges Geschenk. Durch die dauerhafte Präsentation des Bootes im Museum, das 2009 Geschichte schrieb, bleibt es ein stetes Wahrzeichen des Erfolgs von Guido Cappellini und Zepter International.

Zepter, Prince Albert, Cappellini



Artzept Showroom

Ein neues Heim für Artzept in Mailand 

 

Nachdem die Artzept-Ausstellung um die ganze Welt gereist ist, bekommt sie eine ständige Residenz im industriellen Herzen von Zepter International. Das Entrée von Menfi Industria, einem Unternehmen der Zepter-Gruppe, ist glanzvoller Ort dieser permanenten Ausstellung.

Am 10. Juni 2010 bekam die funkelnde Eingangshalle von Menfi Industria (ein Zepter-Unternehmen) eine exquisite Funktion. Stücke aus Madlena Zepters umfangreicher Privatsammlung schmückten die Wände, als Freunde und Gäste der Firma Zepter auf die Ankunft der Ehrengäste warteten - Herr und Frau Zepter.

Nach der feierlichen Band-Durchschneidung hielt Madlena Zepter eine faszinierende Rede, mit der wesentlichen Aussage:
"Die menschliche Kreativität ist die höchste Form der Investition. Es ist eine Sache zu glauben, dass Design gut und nützlich ist. Etwas anderes ist es, in Design zu investieren aus dem einfachen Vergnügen heraus zu sehen, wie Talente hervortreten sich entwickeln.“, so Kunstmäzenin und Kunstliebhaberin Madlena Zepter


Artzept Showroom 


Zepter Lifestyle Milano

Ein neues Heim für Artzept in Mailand

Zepters Neueröffnung bringt Glamour nach Mailand


 

In zentralster Lage, im Schatten des prachtvollen Doms, zwischen herrlichen Gebäuden und klapprigen Straßenbahnen liegt das Triangolo d’Oro, das pochende Herz von Mailands Modeviertel. Hier sind die exklusivsten Designer mit ihren Flagshipstores und Showrooms vertreten.

Am 9. Juni 2010, einem milden Sommerabend, konnte man die Spannung besonders spüren, als das exklusivste Einkaufsviertel der Welt einen neuen Nachbarn bekam: „Zepter Lifestyle Milano“, Ein Juwel in der via San Pietro all’Orto 10.

Zu den über 500 Zepter Shops an den exklusivsten Standorten der Welt, kann Zepter nun auch Mailand zählen. Eine strahlende Eröffnungsfeier verkündete die Ankunft von Zepter Lifestyle Milano, als eine der glamourösesten Städte Herrn Philip Zepter und seine Gattin Madlena willkommen hieß, um das Band vor dem atemberaubenden Showroom zu zerschneiden.



Zepter Lifestyle Milano 


PRESSE

Für jegliche Anliegen bitte kontaktieren Sie das Zepter-Presse-Büro

 
Zepter Länder

Zepter International

Zepter International Presseveröffentlichungen

Zepter: The Golden Age, Logo

Zepter: The Golden Age, Internationale Business Konferenz 2010

Redaktionelles

Presseveröffentlichungen



Artzept

ARTZEPT 2013
International Design Award 

Artzept ist ein von Madlena Zepter gegründeter, internationaler Designwettbewerb. Artzept gibt den talentiertesten Designern dieser Welt ihre wohlverdiente Anerkennung durch die Verleihung von Preisen und öffentliche Aufmerksamkeit, sowie durch die Möglichkeit, ihre Werke in den luxuriösesten Zepter-Gebäuden und Shops auszustellen. Genau wie sein bedeutender Sponsor, Zepter International, will auch Artzept das „Zuhause von Morgen für die Menschen von Morgen“ entwickeln. Zepter International verfolgt dieses Ziel durch die Entwicklung von Produkten, die die Gesundheit und das Umweltbewusstsein von Millionen Menschen verbessern.

ARTZEPT MÖCHTE KOMMERZ UND KUNST ZUSAMMENBRINGEN, RATIONALITÄT UND EMOTION, FUNKTION UND KÜNSTLERISCHE BEDEUTUNG.




Artzept International Design Award gibt die Gewinner der 2011er Edition
“Box for Everything and Nothing” bekannt
Artzept 2013 - EATING IN STYLE

Die Jury-Entscheidung:
1. Preis - 10.000 € an Gianmarco Brunacci, Luca Zenobi - Italien
2. Preis - Zepter-Produkte im Wert von 4.000 € an Tamas Cosovan - Ungarn
3. Preis - Zeper-Produkte im Wert von 3.000 € an Anya Chetverikova - Russland

Lobende Erwähnung wurden ausgesprochen an:
Gergely Hosszú - Ungarn Salvo Bonura, Davide Salvatico - Italien Andreas Müller Eissing - Deutschland Eva Kania, Jakub Milulecki, David Smid – Tschechische Republik Anqi Wang - USA


Die Gewinner des Artzept 2013 Designwettbewerbs


Die Gewinner des Artzept 2014 Designwettbewerbs


ZEPTER SPONSORSHIPS

Die Geschichte von ZEPTER INTERNATIONAL ist eine Geschichte von Stärke, Größe, Leidenschaft und Glauben.

Seit vielen Jahren ist Zepter bereits der Hauptsponsor für hunderte von globalen Sport-Veranstaltungen wie etwa der F1 Weltmeisterschaften (Monaco, Canada und Brasilien), der F1 Powerboat Weltmeisterschaften, der FIBA Welt- und Europa-Basketballmeisterschaften , der Eishockey Weltmeisterschaften (Offizieller Sponsor und Nationalteam-Sponsor) und der Euro Handball. Wir unterstützen auch viele andere Sportarten: Vom Zepter Herculis IAAF Golden League Leichtathletik-Meeting in Monte Carlo, bis zu den großen Tennisturnieren in Monte Carlo, Mallorca, Stuttgart und Hannover, und das immer mit dem gleichen Ideal:

DEM STREBEN NACH EINEM LÄNGEREN, GESÜNDEREN UND GLÜCKLICHEREN LEBEN.
 

FORMEL 1 WELTMEISTERSCHAFT

Zepter Racing Team- und Hauptsponsor
1997-1998 Arrows Team
1999 Jordan Team
2001 Grand Prix, Brazilien - Hauptsponsor
1997-1999-2000-2001-2002
Grand Prix, Kanada - Hauptsponsor
2000-2001-2002-2003-2004-2005-
2006-2007-2008
Grand Prix, Monaco - Hauptsponsor

FORMEL 1 POWERBOAT WELTMEISTERSCHAFT

Zepter Racing - Offizieller Team-Sponsor
2000-2001
Zepter Racing Team Titel-Sponsor
2002-2003-2004-2005-2006-2007

F3000 WELTMEISTERSCHAFT

Offizieller Sponsor
1998-1999 Fortec

F3000 ITALIENISCHE MEISTESCHAFT

Offizieller Sponsor
2000 Benetton Durango-Team

F3000 BRITISCHE MEISTERSCHAFT

Offizieller Sponsor
2000 Benetton Junior-Team 

EUROPEAN PORSCHE SUPER CUP

Zepter Racing Team-Titel Sponsor
1995-1996-1997-1998 

VAUXHALL JUNIOR FORMULA

Offizieller Sponsor
1999 Lewis Team

ZEPTER HERCULIS IAAF

GOLDEN LEAGUE ATHLETIC MEETING
Titel-Sponsor
1997-1998-1999-2000 Monte Carlo

ZEPTER IAF MASTERCLASS

Titel-Sponsor
1998 Monte Carlo 

INDOOR ATHLETIC MEETING

Offizieller Sponsor
1998 Tampere 

ATHLETES STARS MEETING

Offizieller Sponsor
1998-2000 Rieti

EISHOCKEY WELTMEISTERSCHAFT

Offizieller Sponsor
1998 Schweiz
1999 Norwegen
2000 Russland
2001 Deutschland
2002 Schweden
2003 Finnland
2004 Tschech. Rep.
2005 Österreich
2006 Lettland
2007 Russland
2008 Kanada
2009 Deutschland
Qualifying Games:
2003 Kroatien, Ungarn

Offizieller, nationaler Team-Sponsor:
2001-2002 Russland und Ukraine
2003-2005 Russland, Ukraine und Lettland
2004 Russland, Ukraine, Lettland, Kasachstan und Kanada
2005 Russland, Ukraine, Kasachstan, Kanada und Weißrussland
2006 Kasachstan, Ukraine, Kanada, Italien und Weißrussland
2007 Weißrussland, Ukraine, Kanada und Italien
2008 Kanada, Weißrussland, Frankreich und Italien
2009 Kanada, Weißrussland, Frankreich und USA
2010 Kanada, Weißrussland, Italien, Kasachstan

BASKETBALL WELTMEISTERSCHAFT

Titel-Sponsor
1997 Barcelona
1998 Herren, Athen
1998 Frauen, Berlin
2002 Herrren, Indianapolis, USA
2002 Frauen, Republik China
 

EUROPEAN BASKETBALL CHAMPIONSHIP

Offizieller Sponsor
2001 European Championship der Herren, Türkei
2002 Euroleague der Damen, Frankreich
 

NATIONALTEAM BASKETBALL ITALIEN

Hauptsponsor 2001-2002

FIBA

Offizieller Sponsor 2003-2011
Weltmeisterschaft 2010 Türkei, Tschech. Rep.
Welt-Wettbewerb für junge Frauen:
2003 und 2005 Kroatien; 2006-2009 Brasilien
2009 und 2010 Thailand; 2011 Chile
Welt-Wettbewerb für junge Männer:
2003 Malaysia 2005; 2006 Japan;
2007 Neuseeland, 2010 Mexico
2003 Europäische Meisterschaft der Herren,
2005 Schweden; 2008 Griechenland; 2009 Polen
Europäische Meisterschaften für Damen:
2003 und 2005 Griechenland; 2008 Spanien; 2009 Lettland
Pan-American Olympic (Qualifying Tournament) für Damen/Herren: 2003; 2005; 2009
Afrikanische Meisterschaften für Herren:
2003 Ägypen; 2005 Südafrika; 2009 Libien
Afrikanische Meisteschaften der Damen: 2003 Mosambik; 2005 und 2009 Marokko
2004 Olymische Spiele, Athen FIBA Club
2010 Republik Singapur
FIBA Diamond Ball, 6 Top-Team aus allen Kontinentent: 2004 Belgrad
2008 China

MONTE CARLO TENNIS OPEN

Title-Sponsor
1997-1998-1999 - Monte Carlo

TENNIS EUROCARD OPEN

Offizieller Sponsor
1998-1999 Stuttgart

ATP TENNIS TOUR WORLD

CHAMPIONSHIP
Offizieller Sponsor
1998 Hanover

TENNIS TOURNAMENT

Offizieller Sponsor
1999 Kitzbühel; Bukarest

MALLORCA TENNIS OPEN

Offizieller Sponsor
1999-2000-2001

MASTERS TENNIS

Offizieller Sponsor
2001 Stuttgart 

ATP TOUR MERCEDES SUPER 9 TENNIS TOURNAMENT

TOURNAMENT
Offizieller Sponsor
1998 Stuttgart

ZEPTER PRO-AM GOLF TOURNAMENT

Titel-Sponsor
1999 Monte Carlo

INTERNATIONAL BEACH SOCCER

Titel-Sponsor
1999 Monte Carlo

MONACO YACHT SHOW

Offizieller Sponsor
1999-2000 Monte Carlo 

FITNESS FESTIVAL

Offizieller Sponsor
1998 Italien 

ZEPTER STABHOCHSPRUNG STARS

12 Jahren Titelsponsor, von 1998 bis 2009 

EURO HANDBALL

2004 Slowenien 

FUSSBALL INTERNATIONAL

2009-2010 European World Cup QualifIkanten 

Zepter Tennis Sponsorship Zepter Hockey Sponsorship Zepter Car Racing Sponsorship
Zepter Basketball Sponsorship Zepter F1 Car Racing Sponsorship Zepter Yacht Show Sponsorship
Zepter F1 Powerboat Sponsorship, Guido Cappellini Zepter F1 Powerboat Sponsorship Zepter F1 Car Racing Sponsorship

ARTZEPT


Artzept
Die 11. Ausgabe des Internationalen Design Awards für junge Talente aus der ganzen Welt
ARTZEPT 2014
Die 11. Ausgabe
des Internationalen Design Awards
für junge Talente
aus der ganzen Welt

 

Artzept 2014 - Kosmetikflaschen und -behälter - Streben nach Schönheit

Das Thema dieses Jahr sind Kosmetikflaschen und -behälter mit dem Motto "Streben nach Schönheit", bei dem die Teilnehmer ihre eigenen Designs für Kosmetikproduktbehälter einreichen sollen, wozu zählen:

  • Parfumflaschen und Eau de Toilette-Flaschen
  • Deodorant-Sprays und Deodorant-Roller
  • Behälter aus Glas und anderen Materialien für Cremen, Lotionen, Gels, Puder, Make-Up, etc.
  • Verpackungen für Toilettenartikel für Gesicht und Körper

Die Kosmetikbehälter sollten grundsätzlich aus Glas, Keramik, Plastik oder verschiedenen zeitgemäß zusammengesetzten Materialien bestehen. Alle eingereichten Einsendungen müssen komplett neue und originale Kreationen sein, die funktionell und ästhetisch überzeugen und gleichzeitig für die Produktion in hoher Stückzahl geeignet sind.
Alle Artikel (Kosmetikbehälter) sollen in Form von 3D Digitalen Modellen präsentiert werden, die mittels CAD/CAM oder CAID Software designt wurden und mit hochauflösenden Bildern die klare Form, Aussehen und Zweck des Gegenstands zeigen und außerdem Information über Dimension, Materialien, Oberflächenverarbeitung, sowie Farbe geben. Der Annahmeschluss ist der 20. September 2014.

Philanthropin Madlena Zepter rief diesen Wettbewerb 2004 ins Leben und seitdem hat Artzept kontinuierlich an Bedeutung gewonnen und zählt heute zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit. Jedes Jahr legt Frau Zepter ein Wettbewerbsthema fest und eine Jury aus namhaften Künstlern und Kritikern bewertet die Arbeiten der Teilnehmer. In diesem Jahr werden die Gewinner von einer Experten-Jury ausgewählt, der einige der bekanntesten Meinungsbilder der Kunst angehören: Kunsthistorikerin und -kritikerin Gordana Biba Markovic, Architekt und Designer Prof. Borek Sipek, Art Director Carlo Magnoli und Industriedesigner Prof. Kosta Krsmanovic.
Teilnehmen können junge, aufstrebende Talente aus aller Welt mit dem Ziel Kreativität zu fördern und neue, zündende Ideen zu entwickeln und außergewöhnlich talentierte Designer zu fördern. Der Ethos hinter diesem Wettbewerb geht Hand in Hand mit der Zepter-Mission, das Leben der Menschen weltweit zu verbessern mit den Produkten, die Zepter anbietet. Der diesjährige Wettbewerbsgewinner erhält 10.000€, der Zweitplatzierte Zepter-Produkte im Wert von 4.000€ und der Drittplatzierte Zepter-Produkte im Wert von 3.000€.

Alle Gewinner erhalten die Gelegenheit ihre Arbeiten in den luxuriösen Zepter-Shops weltweit auszustellen.

Weitere Informationen und die Teilnahmeunterlagen finden Sie auf www.artzept.com




2013 Artzept Gewinner des “EATING IN STYLE”
Besteck und Servierplatte für Fisch und Meeresfrüchte - Kontests

Artzept EATING IN STYLE - Besteck und Servierplatte für Fisch und Meeresfrüchte


1. Preis - 10.000 €

to Gianmarco Brunacci,
Luca Zenobi - Italien

Artzept EATING IN STYLE, 1. Preis - Gianmarco Brunacci, Luca Zenobi - Italy

2. Preis Zepter-Produkte
im Wert von 4.000 €

to Tamas Cosovan – Ungarn

Artzept EATING IN STYLE, 2. Preis - Tamas Cosovan – Ungarny

3. Preis Zepter-Produkte
im Wert von 3.000 €

to Anya Chetverikova – Russland

Artzept EATING IN STYLE, 3. Preis - Anya Chetverikova – Russland
 
 

 

Lobende Erwähnung

Gergely Hosszú
Ungarn

Artzept EATING IN STYLE, Lobende Erwähnung - Gergely Hosszú - Ungarn

Lobende Erwähnung

Salvo Bonura, Davide Salvatico
Italien

Artzept EATING IN STYLE, Lobende Erwähnung - Salvo Bonura, Davide Salvatico - Italien

Lobende Erwähnung

Andreas Müller Eissing
Deutschland

Artzept EATING IN STYLE, Lobende Erwähnung - Andreas Müller Eissing - Deutschland

Lobende Erwähnung

Eva Kania, Jakub Milulecki,
David Smid
Tschechische Republik

Artzept EATING IN STYLE, Lobende Erwähnung - Eva Kania, Jakub Milulecki, David Smid - Tschechische Republik

Lobende Erwähnung

Anqi Wang
USA
 

Artzept EATING IN STYLE, Lobende Erwähnung - Anqi Wang - USA